Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Personen Griffin, Des

Griffin, Des

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 27
SchwachPerfekt 

Des Grifin ist ein rechter amerikanischer Verschwörungstheoretiker, der sich in seinen Schriften vor allem mit den Illuminaten und der sogenannten "New World Order" beschäftigt. Seine Ideen basieren auf einer fundamentalistischen christlichen Weltanschauung.

In seinen Büchern - wie z.B. "Die Absteiger - Planet der Sklaven", "Das vierte Reich der Reichen" „Wer regiert die Welt. Die Protokolle der Weltdiktatur. Das neue Testament Satans”, will er die angeblichen Verbindungen und Einflüsse der Illuminaten und der Freimaurer zu bzw. auf die amerikanischen Regierungen aufzeigen.

Die Geschichte seit 1776 (Gründung der Illuminaten durch Adam Weishaupt) sei keine Abfolge von Zufällen, sondern sie folge einem großen Plan auf dem Weg zur Neuen Weltordnung und einer "Eine Welt Regierung".

Neben Gary Allens "Die Insider" ist es die Basislektüre zur Weltverschwörungs-Theorie.

„Die zentrale Botschaft seiner Bücher ist die, dass der Orden der Illuminaten hinter einem geheimen Plan zur Erringung der Weltherrschaft, genannt Novus Ordo Saeclorum (Neue Weltordnung), stehe. Unter direkter Berufung auf die antisemitischen Protokolle der Weisen von Zion entwerfen sie das Bild einer gigantischen Weltverschwörung, die von denselben Feindbildern getragen wird, wie sie auch die Nazis bereits propagiert haben. Als Insider werden die Rothschilds, die Rockefellers, die Ölgesellschaften, die internationale Finanzwelt und die Kommunisten genannt.” (G08, S 147)

Die „Illuminaten” sind in der Weltverschwörungsliteratur eine gängige Bezeichnung, die vor allem durch die Bücher von Des Griffin weite Verbreitung fand. Bei Holey werden die "lluminati” zum Schlüsselbegriff seiner Weltanschauung.

Auch die Bilderberger Konferenzen spielen bei Des Griffin eine zentrale Rolle.
So behauptet er, die Bilderberger strebten eine „Weltdiktatur” im Sinne einer Neuen Weltordnung an und würden ihre diesbezüglichen Pläne „erbarmungslos weiterentwickeln”. (G16, S. 138.)
Das Buch ist im rechten "Verlag für Außergewöhnliche Perspektiven" erschienen und wird auch vom "J. K. Fischer Verlag", sowie dem rechtsesoterischen "Kopp Verlag" vertrieben.

Die amerikanische Anti-Defamation League (ADL) klassifiziert seine Schriften als antisemitisch.
(P10)

 

Quellen:

G08 Eduard Gugenberger, Franko Petri, Roman Schweidlenka, Weltverschwörungstheorien. Die neue Gefahr von rechts, Wien München 1998
P10 Ted Pike/National Prayer Network - Tactics". Anti-Defamation League. 2007. http://www.adl.org/Learn/Ext_US/pike/tactics.asp?. Retrieved 2007-10-18.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. Dezember 2009 um 14:55 Uhr  

Werbung




headline

Mit der gigantischen Anzahl von ganzen 4 Stimmen (= 40%) wurde "Kritik an wkw" zur Sauerei der Woche in der KW 14 gewählt.
Weiterlesen...

Werbung