Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Illuminaten


Die Illuminaten - wer sie wirklich waren

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 63
SchwachPerfekt 

In zahlreichen modernen Verschwörungstheorien spielen die Illuminaten eine bedeutende negativ besetzte Rolle. Dabei werden Mythen wiedergegeben und verbreitet, die mit der historischen Erscheinung der Illuminaten in keinster Weise zusammenhängen.

Vieles von dem, was heute über die Illuminaten dargestellt wird, beruht auf den Fantasien von Romanschriftstellern oder gar von Ideologen, die damit ihr eigenes Weltbild begründen.
Wir untenehmen hier den Versuch, die historischen Illuminaten, ihre Geschichte und ihr Wirken - soweit dies in der gebotenen Kürze möglich ist - darzustellen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 29. Januar 2010 um 15:00 Uhr Weiterlesen...
 

Satire: Die wahren Ursachen des Erdbebens in Haiti

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 69
SchwachPerfekt 

Karl Eugen S. – ein Agent der Illuminaten!

Die globale Machtelite will uns weis machen, dass sogenannte tektonische Platten die Ursache für Hohle Erdedas verheerende so genannte Erdbeben in Haiti war.

Das ist natürlich völliger Unsinn, wie jedem sofort klar wird, der weiß, dass die Erde hohl ist (siehe Foto rechts).

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Januar 2010 um 16:03 Uhr Weiterlesen...
 


Werbung




headline

Ein gewisser Mario Borghezio hat sich jetzt im EU Parlament darüber aufgeregt, dass einige Kandidaten für die EU Kommission angeblich an Treffen der "Bilderberger" teilnehmen. Die Verschwörungstheoretiker sind natürlich hell auf begeistert, dass da jemand in der Öffentlichkeit so eine "Bombe" platzen läßt.

Weiterlesen...

Werbung


Schlagzeilen Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien - Gefahr für die Demokratie

Die Website Faschismus 2.0 befasst sich vor allem mit verschiedenen Verschwörungsideologien und Zentralsteuerungstheorien, die im WEB 2.0 in Social Networks, wie z.B. wer kennt wen (www.wer-kennt-wen.de - wkw) auftreten und über die rechte und antisemitische Ideologien verbreitet werden.

Weiterlesen...