Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Antisemitismus


Die Biowaffe aus dem Mossad - Labor

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 33
SchwachPerfekt 

Die Bilder aus der US-Nachrichtensendung wirken dramatisch. Da wird ein Mann, der in einem rotem Auto fährt, zunächst verfolgt, dann zum Anhalten gebracht und eingekeilt. Vergeblich fordern die Polizisten den Mann immer wieder zum Aussteigen auf - er reagiert nicht. Aus Angst, dass der Mann schwer bewaffnet sein oder eine Bombe im Auto haben könnte, wagen sich die Beamten nicht näher ran.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Februar 2010 um 21:36 Uhr Weiterlesen...
 


Werbung




headline

Als "symbolische Unterstützung" bezuschusst die Stadt Mannheim das antifaschistische Bündnis "Mannheim gegen Rechts" mit € 2.500,-- für seine Arbeit. Die Finanzierung des für den 20. März geplanten Kongresses ist damit gesichert.

Dies beschloss der Gemeinderat der Stadt Mannheim bei seiner jüngsten Sitzung.

 

 

Werbung


Schlagzeilen Verschwörungstheorien

Interview mit dem Historiker Erwin Giedenbacher

Der Historiker Erwin Giedenbacher nimmt in diesen Interviews Stellung zu der Frage, wie Verschwörungstheorien entstehen, wie sie verbreitet werden und wie sie und die Verschwörungstheoretiker zu bewerten sind.

 

 

Weiterlesen...