Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Bildungsangebote Vortragsangebot: Faschismus 2.0

Vortragsangebot: Faschismus 2.0

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 20
SchwachPerfekt 
Dass die rechtsextremistischen Aktivitäten im Internet zunehmen ist jetzt sogar schon dem Verfassungsschutz aufgefallen (siehe hier).
Wegen dieser Aktivitäten wurde schon vor gut einem Jahr das Projekt "Anti - Faschismus 2.0" ins Leben gerufen. Ziel und Absicht des Projektes ist es, Bestrebungen zu untersuchen, aufzudecken und darzustellen, die einen faschistischen oder faschistoiden Hintergrund haben. Darüberhinaus werden Zusammenhänge und Vernetzungen aufgezeigt. Ein wichtiger Teil des Projekts ist dabei die Website www.antifaschismus2.de

Anlässlich des Kongresses Mannheim gegen Rechts hat Bernd Merling  einen Impress-Vortrag zur Problematik des Faschismus 2.0 erarbeitet, den die Gruppe Anti - Faschismus 2.0 nun anbietet.
Interessenten wenden sich hier direkt an die Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. August 2010 um 18:30 Uhr  

Werbung




headline

Bayerns Innenminister Herrmann und der DGB-Vorsitzende Sommer fordern ein Verbot der NPD. Dazu erklärt Petra Pau, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE und im Innenausschuss des Bundestages:
Weiterlesen...

Werbung