Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Literatur Nation + Europa

Nation + Europa

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Das Monatsmagazin „Nation & Europa“ mit Sitz in Coburg war die langlebigste extrem rechte Zeitschrift der Bundesrepublik. Sie wurde von ehemaligen Waffen-SS-Mitgliedern und Anhängern von Oswald Mosleys Eurofaschismus gegründet. Das Heft im A5-Format hatte nach Eigenangabe eine Auflage 14.500-18.000 Exemplaren und wurde 2009 von Dietmar Munier aufgekauft.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Dezember 2009 um 22:01 Uhr  

Werbung




headline

Zu den Äußerungen des Niedersächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz über ein vermehrtes Auftreten von Neonazis in sozialen Netzwerken wie facebook u.a. erklärt die stellvertretende Vorsitzende der LINKEN, Halina Wawzyniak:

 

Weiterlesen...

Werbung