Antifaschismus 2.0

Verschwörungstheorien und Faschismus im Web 2.0

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leserbriefe
Leserbriefe

Alle Leserbriefe werden original übertragen und veröffentlicht wie sie sind und nicht redaktionell bearbeitet oder lektoriert.

Die Redaktion behält sich jedoch Kürzungen und Anmerkungen vor.

 

 

 



Leserbrief zum Zeitgeist - Film

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 66
SchwachPerfekt 

Ich möchte hier mal darauf hinweisen das die Motive und Ziele des Zeitgeist Movements, in ihrem Artikel über den Film, "Zeitgeist Addendum", völlig defarmiert werden.
Weder wird auf die Kernaussage des Films noch auf die eigentlichen Motivationen des Movements eingegangen. Verschwörungstheorien mit Gegenargumenten zu zerreißen ist keine Kunst. Aber genaue Recherchen über die Hintergründe und Motive der Filmemacher anzustellen scheint bei einigen Autoren nicht die größte Stärke zu sein.

Weiterlesen...
 

Fremdschämen bei Esowatch

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 

Ist die Kritik an der Veröffentlichung von verschwörungstheoretischen  Gebrabbel, nur weil es sich gegen noch absurdere konkurrierende Bekloppte richtet, bei euch angekommen?

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Dezember 2009 um 20:02 Uhr Weiterlesen...
 

Michael Leitner - lächerlich!

E-Mail Drucken PDF

Hallo,

es ist ja schön, wenn ihr über die seltsamen Hintergründe von dieser Jane Bürgermeister informieren wollt, aber wenn ihr das mit einem Artikel von dem nicht weniger irren Michael Leitner macht, blamiert 
ihr euch.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Dezember 2009 um 20:02 Uhr Weiterlesen...
 

Ist Art 146 GG realisiert?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 14
SchwachPerfekt 

Zitat:

"" Die Mitglieder der Redaktion bekennen sich zur Verfassung der Bundesrepublik Deutschland. Die Redaktion verfolgt keine parteipolitischen Ziele, bekennt sich jedoch klar zum antifaschistischen Charakter unserer Verfassung. ""

Nun Leute ist dies mal solch eine  Sache mit der Verfassung !

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Dezember 2009 um 20:03 Uhr Weiterlesen...
 

Zum Leserbrief von Götz V.

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Lieber Götz V.,

zunächst einmal vielen Dank für das Feedback. Bitte entschuldige, dass es bis zu dieser Antwort so lange gedauert hat. Selbstverständlich wurde dieser Beitrag in der Redaktion diskutiert, und da wir alle Freizeitredakteure sind, dauert sowas dann immer etwas Zeit.

Dein Text über schuldenbasierte Geldschöpfung als Ursache der Krise ist eine gute Zusammenfassung der charakteristischen Thesen der sogenannten „Zinskritiker“.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Dezember 2009 um 20:03 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 4 von 6

Werbung




headline

"Leider – und das ist mir unbegreiflich – sind wir noch immer nicht in der Lage, der braunen Horden wirklich Herr zu werden", mit diesen Worten forderte die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, die Politik am Holocaust-Gedenktag im bayrischen Landtag zum Kampf gegen Neonazi-Aufmärsche auf.

Weiterlesen...

Werbung